last minute
Bastogneparfait mit einem schuss karamellsauce

Tapas

rezept

Bastogneparfait

mit einem Schuss Karamellsauce

Für 8 Personen

Zutaten

Bastogneparfait

40 Gramm Eigelb (pasteurisiert)

45 Gramm ganze Eier (pasteurisiert)

100 Gramm Zucker 

2,5 dl Schlagsahne (ungesüßt)

4 Bastognekekse (knusprige Kekse mit Kandiszucker)

Karamellsauce

100 Gramm Zucker
2 dl Kochsahne

Anleitung

Zubereitungsweise des Bastogneparfaits

Schlagsahne schlagen bis sie so dick ist wie Joghurt. Das Eigelb, die ganzen Eier und den Zucker in eine Schale geben und im Wasserbad auf 37 Grad Celsius erhitzen. Kalt zu einer luftigen Masse schlagen. Die Masse durch die Sahne heben. Die Bastognekekse (knusprige Kekse mit Kandiszucker) zerkrümeln und vorsichtig unter die Masse heben. Formen füllen und in das Tiefkühlfach stellen.

Zubereitungsweise der Karamellsauce

Den Zucker in einen Topf geben und den Zucker erhitzen bis er karamellisiert ist. Den Topf von der Herdplatte nehmen und die Kochsahne hinzugeben. Das Karamell durch regelmäßiges Rühren gut in der Kochsahne auflösen. Wenn die Masse glatt ist, abkühlen lassen.

Servieren

Das Parfait aus der Form nehmen und auf einen Tapasteller legen. Die Karamellsauce hinzugeben und ein Häubchen Schlagsahne auf das Parfait geben. Auf Wunsch mit einem Minzzweig garnieren.